Archiv der Kategorie 'Video'

Sozialistischer Film

Wie ein Filmstar ist der venezolanische Präsident Hugo Chávez beim Filmfestival in Venedig empfangen worden. Zusammen mit dem US-Regisseur Oliver Stone schritt er am Montag zur Premiere von dessen Dokumentation »South of the Border« über den roten Teppich. Mehrere hundert Schaulustige jubelten ihm zu. Sichtlich erfreut warf Chávez eine Blume in die Menge und faßte sich dabei an sein Herz. Einem Fotografen nahm er kurz die Kamera weg, um selbst ein Foto zu schießen. Mit dem Dokfilm will Stone, der auch schon zwei Dokumentarfilme mit und über Fidel Castro gedreht hat, will nach eigenem Bekunden den positiven politischen Wandel in Südamerika in den vergangenen Jahren aufzeigen und der westlichen Kritik an Chávez entgegentreten.

quelle

Hoffentlich folgen nun keine Drogenexzesse, Magersüchte oder andere Plagen, von denen Filmstars gerne mal befallen werden.

Wie aus „nie wieder“ schnell „immer, wenn’s grad paßt“ wurde

Bekanntlich jährt sich heute der Beginn des Zweiten Weltkrieges zum siebzigsten Mal. Bereits seit einigen Wochen strahlen die Fernsehsender „passende“ Dokumentationen aus, deren Inhalt es zum Beispiel ist, Deutsche, die zu dieser Zeit Sommerurlaub machten, berichten zu lassen, wie ihnen dieser ärgerliche Kriegsausbruch bzw. ihre Ahnung von diesem vor diesem die Ferien versaute. Herrje aber auch, warum konnte sich Polen denn nicht im Frühling überfallen lassen? Man weiß es nicht. Jedenfalls ist der 1.9.09 genau der richtige Tag, um sich einerseits vor „damals“ zu gruseln und sich zur „Gnade der späten Geburt“ zu beglückwünschen. Nie wieder Krieg, nie wieder Faschismus also? Es stellte sich nach dem Verschwinden des RealSoz heraus, daß spätestens bei vereinigten Deutschen „nie wieder Krieg“ leider das genaue Gegenteil bedeutet, „nie wieder Faschismus“ wurde zur Formel für die Affirmation demokratischer Menschenzerstörung, -vernichtung. Alles legitim, modern, kapitalistisch und, das muß noch erwähnt sein, kein Quentchen weniger deutsch als der Nationalsozialismus.

Hinweis für Fernsehende

Heute Abend um Viertel vor 12 zeigt der SWR eine neue Dokumentation über Adorno mit Alexander Kluge, Rüdiger Safranski, Joachim Kaiser, Richard Sennett und Pierre Boulez.

Konkrete Links

Konkret Kongreß ’93

Wolfgang Pohrt – Keiner mag sie (Text, vollständig)
Vortrag von Theo Ebel (Text, gekürzt)
Vortrag von Karl Held (Text, gekürzt)
Video eins
Video zwei
download für beide Videos

…to be continued…

Psychologie <3

frasier

more