Archiv der Kategorie 'Konsumieren!'

Basis retten!

Kein Geld, keine Basis

Sonderverkauf im Januar

Ab 1.1.2012:
30% Rabatt auf alle Bücher des
Klassischen und Modernen Antiquariats

Die Basis Buchhandlung hat kein Geld. Seit Monaten müssen die EignerInnen, die den Laden offen halten, ihren Lohn stunden. Diese Selbstausbeutung ist endlich. Der Abverkauf soll und muss Geld in unsere Kassen spülen, sonst müssen wir zuschließen. Wir wollen mit dieser Aktion unser Lager zügig verflüssigen und vielleicht schaffen wir so eine Basis für einen Blick nach vorn.

Wir würden uns freuen, wenn ihr/Sie diese Mail in Umlauf bringt/en, und wir freuen uns auf regen Besuch.

Eure Eignerinnen und Eigner der Basis Buchhandlung

Basis Buchhandlung

Ronald M. Schernikau: irene binz

Im Februar veröffentlicht der Rotbuch Verlag, der vor Äonen die „Kleinstadtnovelle“ veröffentlicht hat und aus ökonomischen Erwägungen Schernikaus zweites Buch „die heftige variante des lockerseins. ein festspiel.“ nicht erscheinen lassen wollte (Schernikau bastelte dann 1981 in Eigenproduktion 1000 Stück zusammen), das Werk „irene binz. befragung.“. Dieses wurde bislang, soweit ich weiß, noch nie herausgegeben. Der Text von „irene binz“ sowie von „variante“ findet sich allerdings in „legende“, das unverständlicherweise vergriffen ist, ohne daß eine Nauauflage geplant wäre. Bei ZVAB wird es derzeit genau einmal für außerordentliche 220€ gehandelt. Bei eurobuch ist man allerdings schon mit günstigen 159€ dabei.

Vermischtes 11.01.2010

~ Der rote Planet wurde neu besiedelt und ich gehöre nun zur Bevölkerung. Danke dafür.

~ Die Deutschen (in diesem Fall mal wieder der Spiegel) können nicht von ihrem Führer lassen:

Hitlers Adjutant und sein Kammerdiener fanden nach die Leiche des Diktators nach dessen Selbstmord im Führerbunker. Über 50 Jahre blieb unbekannt, dass nach dem Krieg Tonbandaufnahmen von den detaillierten Aussagen der beiden Zeugen gemacht wurden – jetzt hat SPIEGEL TV die Bänder wiederentdeckt.

~ Nicht nur der FAZ liegt der Sozialismus sehr am Herzen, auch der Spiegel findet mal wieder glasklar Sozialistisches, diesmal in der CDU. We proudly present the Rote Ursula! In diesem Falle mal wieder lieber keine Rotfront…

~ Der Basisplanet Blogsport hat ein schickes neues Layout verpaßt gekriegt. Mir gefällt’s. Wenn sich jetzt noch die blogs inhaltlich verbessern, wird gefeiert.

~ Bei der FAZ wird eine Menge Stoff angeboten, der illustriert, warum der Superdrogerist Schlecker ein ganz besonders böser Geschäftemacher ist. Umgekehrt soll dabei wie gewöhnlich herauskommen, was man von denjenigen Konzernen und Firmen zu halten hat, die anständige, gerechte Löhne zahlen: sehr viel! Ausbeutungsverhältnisse brauchen eben nur das richtige Maß, dann sind sie ganz doll dufte und gar keine Ausbeutung mehr.

~ Gestern liefen auf Comedy Central die ersten beiden Folgen der Serie „Hotel Babylon“. Wer mit dem schönen Episodenfilm „Four Rooms“ sowie der Serie „Las Vegas“ was anfangen konnte, sollte mal reinschauen.

~ Falls jemand eine Ahnung hat, wieso die letzten hier verlinkten Bilder nach und nach nicht mehr angezeigt werden, und wie ich das ändern kann, der möge mir bitte helfen. THXALT!!!1einself

~ Das Beste zum Schluß: Am Wochenende fängt die Rückrunde der Bundesliga an! Und dann gleich ein Heimspiel gegen Hoffenheim, besser geht’s kaum.

About Ilja Ehrenburg

befreiung bringt einen Artikel über Ilja Ehrenburg. Not so bad, aber besser, man liest seine hervorragende Autobiographie. Am besten eine Ausgabe, in der der Verleger des deutschsprachigen Textes Helmut Kindler über die Pogromstimmung der „Entnazifizierten“ berichtet, die Erscheinen und Verkauf von Ehrenburgs Autobiographie um beinahe jeden Preis verhindern wollten.

Propaganda!

ukraine
source

Super ist ja, daß man das ganze Zeug dort kaufen kann, wenn man’s ordentlich dicke hat. So als Geburtstagsgeschenk für betuchte Salonbolschewisten, die sonst schon alles haben, ist das wirklich ziemlich gut geeignet.

EDIT: Warum auch immer, es klappt nicht, die Bilder der Seite zu verlinken. Also bitte selber ins riesige Archiv hineingucken…