Archiv der Kategorie 'Schnickschnack'

Lenin in Japan

via.
(mehr…)

Vermischtes 11.01.2010

~ Der rote Planet wurde neu besiedelt und ich gehöre nun zur Bevölkerung. Danke dafür.

~ Die Deutschen (in diesem Fall mal wieder der Spiegel) können nicht von ihrem Führer lassen:

Hitlers Adjutant und sein Kammerdiener fanden nach die Leiche des Diktators nach dessen Selbstmord im Führerbunker. Über 50 Jahre blieb unbekannt, dass nach dem Krieg Tonbandaufnahmen von den detaillierten Aussagen der beiden Zeugen gemacht wurden – jetzt hat SPIEGEL TV die Bänder wiederentdeckt.

~ Nicht nur der FAZ liegt der Sozialismus sehr am Herzen, auch der Spiegel findet mal wieder glasklar Sozialistisches, diesmal in der CDU. We proudly present the Rote Ursula! In diesem Falle mal wieder lieber keine Rotfront…

~ Der Basisplanet Blogsport hat ein schickes neues Layout verpaßt gekriegt. Mir gefällt’s. Wenn sich jetzt noch die blogs inhaltlich verbessern, wird gefeiert.

~ Bei der FAZ wird eine Menge Stoff angeboten, der illustriert, warum der Superdrogerist Schlecker ein ganz besonders böser Geschäftemacher ist. Umgekehrt soll dabei wie gewöhnlich herauskommen, was man von denjenigen Konzernen und Firmen zu halten hat, die anständige, gerechte Löhne zahlen: sehr viel! Ausbeutungsverhältnisse brauchen eben nur das richtige Maß, dann sind sie ganz doll dufte und gar keine Ausbeutung mehr.

~ Gestern liefen auf Comedy Central die ersten beiden Folgen der Serie „Hotel Babylon“. Wer mit dem schönen Episodenfilm „Four Rooms“ sowie der Serie „Las Vegas“ was anfangen konnte, sollte mal reinschauen.

~ Falls jemand eine Ahnung hat, wieso die letzten hier verlinkten Bilder nach und nach nicht mehr angezeigt werden, und wie ich das ändern kann, der möge mir bitte helfen. THXALT!!!1einself

~ Das Beste zum Schluß: Am Wochenende fängt die Rückrunde der Bundesliga an! Und dann gleich ein Heimspiel gegen Hoffenheim, besser geht’s kaum.

Beitrag 300

PLEDGED TO CRUSH – PLEDGED TO CRULL
300

Schon wieder Eintopf

~ Ganz Europa ist antideutsch! Die für Krautland angetretenen No Angels mussten sich gestern beim Eurovision Song Contest 2008 mit 12 bulgarischen Punkten für die irgendwie bulgarische Nichtengelin und 2 Pünktlein des notorisch neutralen Bergvolkes begnügen. Grund zur Sorge für moderne Freunde Adornos: Auch die antifaschistische Macht von der Insel konnte nicht mehr Punkte einheimsen. Ist das etwa der Beginn einer neuen Achse des Bösen/Guten?

~ Bei lizas welt findet sich ein Kommentar zu Kölner Daums Gedanken über Homos.

~ Amüsantes von Kulla: „Ich bin klassenlos, weder im proletarischen, noch im bürgerlichen oder kleinbürgerlichen Film gebunden, so gut ich sie jeweils kenne.“ Das wird den demokratischen Staat, der lange schon keine Klassen mehr erkennen will, freuen, wenn kritische Köpfchen mit Kulleraugen den objektiven Klassengegensatz mit Kino verwechseln. Woher aber kommt der Irrtum? „Meine intellektuelle Unabhängigkeit habe ich mir mit Kackjobs erkaufen müssen.“ Lohnarbeit macht eben kaputt, der Schaden erscheint dem Individuum mit falschem Bewußtsein dann auch noch als freier Intellekt. Jedoch: Das ist nicht der Kommunismus.

~ Gregor Gysi war nach eigener Aussage „niemals IM des DDR-Geheimdienstes“. Schade eigentlich.

~ Im Irak ist das Christentum mittlerweile eine „Religion in Todesgefahr“. Hier leider nicht.

~ Der FC Bayern München, Inter Mailand und Manchester United sind in ihren jeweiligen Ligen Meister geworden. Besser geht’s nicht mehr. Wenn jetzt noch Italien Europameister wird, kann ich weitere zwei Jahre in aller Seelenruhe Pizza essen gehen.

Stern des Südens

Die Rote Armee FC Bayern gratuliert dem Stern des Südens zum Double!

RAFCB