Werbeunterbrechung

Liebes Publikum,

die Mitschrift des zweiten Teils des Gesprächs zwischen Hektor und mir ist bereits fertig, morgen könnt ihr damit rechnen, sie hier zu finden! Vorfreude ist die schönste Freude! Yeah!

Noch mehr Werbung: Kauft und lest „Das Proletariat“ von Decker und Hecker, denn es ist ein lehrreiches Buch. Yeah!

Und noch mehr Werbung: Alle machen cut up, was auch immer das ist. Da werde ich dem Trend folgend etwas beitragen. Freut euch, denn sich vorfreuen heißt sich am schönsten freuen! Yeah!

Alles Liebe,
Euer Feliks Crull


1 Antwort auf “Werbeunterbrechung”


  1. 1 Wendy 08. Mai 2008 um 13:03 Uhr

    Tatsache… Nur Werbung. :(

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.