Stern des Südens

Die Rote Armee FC Bayern gratuliert dem Stern des Südens zum Double!

RAFCB


5 Antworten auf “Stern des Südens”


  1. 1 Entdinglichung 08. Mai 2008 um 21:30 Uhr

    AFC Wimbledon ist aufgestiegen

  2. 2 Katsche 08. Mai 2008 um 23:15 Uhr

    Soso, der FCB also. :-) Der war im letzten Jahr mal kurz Thema bei einem Blognachbarn. Bzw. eigentlich ging es um die Eloge der „Ex-Pfeife“ Alex Feuerherdt auf den „Stern des Südens“, die du vermutlich kennst. Dieser Mensch aus dem GWG Köln / prodomo Dunstkreis (den rheinischen Bahamas-Statthaltern) hat mittlerweile einen Karrieresprung gemacht und betätigt sich als Moderator „Kritische(r) Islamkonferenzen“.

  3. 3 Wendy 09. Mai 2008 um 1:33 Uhr

    SIE KOMMEN AUS DEM SÜDEN

    SIE LÜGEN UND BETRÜGEN

    SIE KÖNNEN NICHT FEIERN:

    FC BAYERN

  4. 4 crull 10. Mai 2008 um 13:53 Uhr

    @ Entdinglichung: Hat das einen verborgenen Zusammenhang oder freust du dich einfach? Oben steht ja RAFCB, nicht rAFCb. :)

    @ Katsche: Den Achsel Feuerofen kenn‘ wa natürlich, zwei Einträge weiter oben kann ein berüchtigter Artikel der Natascha Wilting nachgelesen werden, die auf eben dieser Konferenz reden/hetzen/denunzieren darf.

    @ Wendy: Antisemit. :P

  5. 5 Entdinglichung 12. Mai 2008 um 14:12 Uhr

    @ crull

    wollte einfach auf eine fussballerisch wie kulturell wichtigere (und erfreulichere) Angelegenheit hinweisen und dich mental darauf vorbereiten, wer in 7-8 Jahren Bayerns Gegner im UI-Cup sein wird

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.